Die Schulküche der Elias-Schule

Die Elias-Schule hat seit ihrer Gründung das Ziel, unseren Schülern eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu bieten. Aus diesem Grund stellen wir sicher, dass wir jeden Tag ein nahrhaftes Mittagessen für Schüler der 2. bis 12. Klasse servieren. Wir glauben, dass eine gesunde Ernährung ein wichtiger Bestandteil des Schulerfolgs ist und daher eng mit unserem Schulkonzept verbunden ist. Wir möchten unseren Schülern nicht nur eine Mahlzeit anbieten, sondern auch das Bewusstsein für eine gesunde und ausgewogene Ernährung fördern.

Unser Küchenteam legt großen Wert auf die Verwendung von saisonalen, regionalen und frischen Zutaten bei der Zubereitung unserer Mahlzeiten. Wir glauben, dass dies nicht nur zu einem besseren Geschmackserlebnis führt, sondern auch zu einer gesünderen Ernährung beiträgt. Deshalb arbeiten wir eng mit lokalen Lieferanten und Landwirten zusammen, um sicherzustellen, dass wir nur die besten und frischesten Zutaten in unserer Küche verwenden. Unsere Philosophie ist es, unseren Schülern nicht nur eine köstliche Mahlzeit zu bieten, sondern auch zu zeigen, wie wichtig es ist, auf eine gesunde und nachhaltige Ernährung zu achten.

Unsere Schulküche legt besonderen Wert darauf, ein abwechslungsreiches und vielseitiges Angebot an Speisen anzubieten, das sowohl traditionelle als auch internationale Gerichte beinhaltet. Wir achten dabei streng auf die Einhaltung der Hygienestandards, die auf einem HACCP-Konzept basieren. Jede Mahlzeit besteht aus einem Salat, einem Hauptgericht und einem Nachtisch, um sicherzustellen, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine ausgewogene Mahlzeit genießen können. Darüber hinaus sind wir stolz darauf, dass auch die Kinder des Wistedter Kindergartens, der Wistedter Krippe und der Wistedter Grundschule von unserer Schulküche verpflegt werden.

Speisepläne (als PDF)